Category Archives: Ostnorwegen

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Wer in den Wintermonaten neben Skifahren einmal auf andere Erlebnisse setzen möchte, der sollte unbedingt Snowrafting in Beitostølen ausprobieren. Mit 70 km/h fährt man mit einem Schlauchboot durch einen Schneekanal und erlebt dabei einen unglaublichen Adrenalinschub.

Norwegen ist ein wunderbares Reiseziel, um einen unvergesslichen Winterurlaub zu verbringen. Herrlich verschneite Hütten, abwechlungsreiche Skigebiete für Abfahrer und Langläufer sowie ein umfangreiches kulturelles Angebot locken in jedem Jahr tausende von Reisende an. Um einerseits die Attraktivität der eigenen Destination zu erhöhen und andererseits das sportliche Programm zu erweitern, hat man sich in Beitostølen noch etwas Besonderes einfallen lassen.

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Trolltunga in Norwegen: Felsformation mit toller Aussicht

„Trolltunga“ (deutsch: „Trollzunge“) ist ein beliebtes Reiseziel in Norwegen. Die Felsformation, die in gut 1.100 Meter gelegen ist, bietet eine atemberaubende Aussicht über die Region und den See Ringedalsvatnet. Nur noch zu Fuß per Wanderung von Skjeggedal erreichbar, muss man rund zehn bis zwölf Stunden Zeit haben, um die 22 Kilometer lange Strecke zu bewältigen.

Trolltunga in Norwegen

Trolltunga in Norwegen

Die Landschaft Norwegens sucht ohnhin ihresgleichen in der Welt, aber gibt wirklich noch ausgewählte Orte und Punkte, an denen man die Natur noch in besonderer Art und Weise genießen kann. Dazu gehört ohne Zweifel „Trolltunga“, die „Trollzunge“, die in einer Höhe von 1.100 Meter gelegen ist. Dabei handelt es sich um einen Felsen mit einer Länge von knapp 10 Metern, der über den 700 Meter tiefer gelegenen See Ringedalsvatnet reicht. Die Aussicht ist einfach grandios und einzigartig.

Flambahn in Norwegen

Für einen Ferienhaus-Urlaub in Norwegen sind auch die Sehenswürdigkeiten von Interesse. Eine ganze besondere ist die Flambahn in Norwegen, deren Fahrt in die Berge auf jeden Fall genießen sollte. Auf der rund 20 Kilometer langen Strecke kann man die eindrucksvolle Naturlandschaft Norwegens bewundern.

Flambahn in Norwegen flickr (c) Hohlkoerper CC-Lizenz

Flambahn in Norwegen flickr (c) Hohlkoerper CC-Lizenz

Die schönsten Facetten Norwegen einmal innerhalb einer Stunde und 20 Kilometer kennenzulernen scheint eigentlich fast unmöglich, aber eben nur fast. Die Flåmbahn, die Myrdal im Gebirge und den Sognefjord verbindet, bietet eben eine solche einzigartige Aussicht auf die Natur des skandinavischen Landes. 1923 hatte man mit den Bau der Bahn begonnen, die aber erst 1940 freigegeben wurde, um dann innerhalb kürzester Zeit zu einer beliebten Attraktion des Landes aufzusteigen. Vorbei am Sognefjord, einem der schönsten Fjorde Norwegens, hinein in die schöne Gebirgsland, wobei man immer wieder einen wunderbare Blick in die Täler und Berge erhält. An besonders schönen Stellen verharrt der Zug auch einmal, damit gelungene Aufnahmen enstehen können.

Ferienhaus in Drammen (Norwegen)

Im Südosten Norwegens ist der schöne Ort Drammen gelegen, der mit einer einzigartigen Naturlandschaft aufwarten kann. Der Drammensfjorden, einen Nebenarm des Oslofjordes, teil die Stadt in zwei Teile und bietet zudem zahlreiche Facetten der Freizeitgestaltung. Zudem kann man zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Drammen entdecken.

Ferienhaus in Drammen (c) flickr eutrophication&hypoxia CC-Lizenz

Ferienhaus in Drammen (c) flickr eutrophication&hypoxia CC-Lizenz

Entgegen vieler Meinungen kann man den Südosten in Norwegen sowohl im Sommer als auch im Winter bereisen und wird gleichermaßen begeistert sein. Ideal für einen Ferienhaus-Urlaub ist dabei der charmante Ort Drammen, der am Ufer des Drammensfjorden und rund 41 Kilometer südwestlich von Oslo in der Provinz Buskerud gelegen ist. Dank der Nähe zum Fjord bieten Drammen viele Wassersport- und natürlich eine Vielfalt von Angelmöglichkeiten. Aber nicht nur deshalb kommen viele Reisende nach Drammen, denn kleine Metropole mit rund 64.000 Einwohnern hat erheblich mehr zu bieten.

Ferienhäuser in Buskerud

Kaum eine norwegische Provinz hat so viel Abwechslung zu bieten wie Buskerud. Hier ein Ferienhaus zu mieten eröffnet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung wie Wandern, Klettern, Wassersport oder Skifahren im Winter.

Ferienhäuser in Buskerud flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Ferienhäuser in Buskerud flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Grund für diese Vielfalt ist die natürliche Beschaffenheit von Buskerud. So grenzt die Provinz einerseits im Osten an den Oslofjord, wo die Küstenstadt Drammen zu den wichtigsten Städten gehört und andererseits durchziehen zahlreiche Gebirgszüge das Landesinnere, die teilweise 900 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Deshalb kann ein Ferienhaus sowohl im Sommer als auch Winter seine ganz eigenen Reize haben. Bekannte Skiorte wie Hemsedal, Geilo und Gol sind von Dezember bis in den März hinein der Treffpunkt unzähliger begeisterter Wintersportler, die sich die Abhänge mit unterschiedlichen Anforderungen hinab stürzen.