Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Wer in den Wintermonaten neben Skifahren einmal auf andere Erlebnisse setzen möchte, der sollte unbedingt Snowrafting in Beitostølen ausprobieren. Mit 70 km/h fährt man mit einem Schlauchboot durch einen Schneekanal und erlebt dabei einen unglaublichen Adrenalinschub.

Norwegen ist ein wunderbares Reiseziel, um einen unvergesslichen Winterurlaub zu verbringen. Herrlich verschneite Hütten, abwechlungsreiche Skigebiete für Abfahrer und Langläufer sowie ein umfangreiches kulturelles Angebot locken in jedem Jahr tausende von Reisende an. Um einerseits die Attraktivität der eigenen Destination zu erhöhen und andererseits das sportliche Programm zu erweitern, hat man sich in Beitostølen noch etwas Besonderes einfallen lassen.

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Snowrafting ist ein wahres Highlight für alle, die auch im Winter den Nervenkitzel nicht schauen. In einem Schlauchboot knieend und sich nur an den üblichen Schlaufen festhaltend, geht es mit 70 km/h in einem vorgefertigten Schneekanal den Berg herunter. Unglaublich, welche Geschwindigkeiten man erreichen kann und wie in sekundenschnelle das Adrenalin in den Körper schießt. Mit einem Helm versehen und von Snowmobilen begleitet, sorgen die Veranstalter für ausreichend Sicherheit. Knapp 43 Euro muss man für die Abfahrt investieren, aber dies lohnt sich für diesen Spaß auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.