Tag Archives: Winter

Røros in Norwegen: Stadtkern als Museum und UNESCO-Welterbe

Røros in Norwegen ist ein wirklich lohnenswertes Reiseziel in Sør-Trøndelag in der Nähe der schwedischen Grenze. Der historische Stadtkern stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat seit dem nur wenig an Veränderung erfahren. Deshalb gehört er zum UNESCO-Welterbe. Zudem wurde die einzigartige Bergstadt mit dem Gütesiegel „Nachhaltiger Tourismus“ zertifiziert.

Røros in Norwegen

Røros in Norwegen

Rund 380 km nördlich von Oslo und 155 km südöstlich von Trondheim gelegen, gehört Røros zu jenen Reisezielen in Norwegen, die man unbedingt einmal besuchen sollte. Fast zu jeder Jahreszeit hat die Stadt in der Region kulturelle Highlights und eine wunderschöne natürliche Umgebung zu bieten. In den Sommermonaten lohnt sich das ausgiebige Wandern und das Radfahren, während man im Winter die Natur mit Schneeschuhen, Hundeschlitten oder auf Skiern erkunden kann. Bei diesem sehr umfangreichen Angebot an Aktivitäten wurde stets darauf geachtet, dass dies im Einklang mit der Natur geschieht, weshalb die Bergstadt mit dem Gütesiegel „Nachhaltiger Tourismus“ zertifiziert wurde.

Skiurlaub mit Kindern in Norwegen in Hemsedal, Trysil und Myrkdalen

Skifahren mit Kindern ist in Norwegen besonders schön und vor allem fast optimal. Denn bekannte Skigebiete wie Hemsedal, Trysil und Myrkdalen sowie Geilo haben eigens Pisten oder ein eigenes Areal für die Kleinen. Dort können sie die ersten Abfahrten üben unter professioneller Aufsicht. Auch das Rahmenprogramm für Kinder kann sich sehen lassen.

Auch wenn man aus einer schneearmen Region kommt, muss man mit Kindern nicht auf Skiurlaub verzichten. Im Urlaub können die Kleinsten problemlos die ersten Gehversuche unternehmen und entwickeln sich schnell zu wahren Pistenjägern. In Norwegen legt man großen Wert auf einen Familienurlaub, bei dem alle auf ihre Kosten kommen.

Wie können Kinder Skifahren lernen?

Skifahren mit Kindern

Skifahren mit Kindern @idealo

Der Reisepreisvergleich idealo hat sich eigens mit der Schulung der Kleinen beschäftigt und gibt wertvolle Hilfestellungen, wie man dieKids auf auf den Skiurlaub vorbereiten kann. Wenn der erste Schnee fällt, einfach einmal ein paar Spaziergänge unternehmen und ihnen schon die Eselsbrücke mit „Pizza und Pommes“ vertraut machen. Zudem gibt es bekannte Spiele, die man hinsichtlich des Skitrainings ein wenig abwandeln kann. Die Infografik klärt auf!

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Wer in den Wintermonaten neben Skifahren einmal auf andere Erlebnisse setzen möchte, der sollte unbedingt Snowrafting in Beitostølen ausprobieren. Mit 70 km/h fährt man mit einem Schlauchboot durch einen Schneekanal und erlebt dabei einen unglaublichen Adrenalinschub.

Norwegen ist ein wunderbares Reiseziel, um einen unvergesslichen Winterurlaub zu verbringen. Herrlich verschneite Hütten, abwechlungsreiche Skigebiete für Abfahrer und Langläufer sowie ein umfangreiches kulturelles Angebot locken in jedem Jahr tausende von Reisende an. Um einerseits die Attraktivität der eigenen Destination zu erhöhen und andererseits das sportliche Programm zu erweitern, hat man sich in Beitostølen noch etwas Besonderes einfallen lassen.

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Polar Park in Bardu (Norwegen) mit Wölfen, Bären und Luchse

Die Region Bardu im Norden Norwegens zu erkunden, ist gerade im Winter ein lohnenswertes Erlebnis. Als Höhepunkt lockt dabei der Polar Park in Salangsdalen, wo man mit einheimischen Wildtieren in Kontakt kommen. Bären und Luchse sowie den Wölfen kommt man besonders nah, zudem kann man mit sportlichen Aktivitäten hier eine wunderbare Zeit verleben.

Polarpark Norwegen mit Wölfen

Polarpark Norwegen mit Wölfen

Der Winter kommt natürlich recht früh im Jahr in der Region Bardu, was angesichts der geografischen Lage nördlich des Polarkreises kaum verwunderlich ist. Allerdings sollte man sich von diesem Umstand auf keinen Fall abschrecken lassen, denn Bardu entfaltet gerade in der kalten Jahreszeit seine wahre Schönheit. Im Mittelpunkt der Altevatnet, ein 80 Quadratkilometer großer Stausee, der von einer dicken Eisschicht bedeckt ist. Ihn und seine Umgebung zu erkunden, stellt einen ganz besonderen Reiz dar. Auf Schneeschuhen, dem Motorschlitten oder einer Hyskytour geht es durch eine beeindruckende Winterlandschaft, die einem Märchen entstammen könnte.

Skigebiete in Norwegen

Die Skigebiete in Norwegen sind auf umfangreiche Weise darauf ausgelegt, den perfekten Winterurlaub zu bieten. Pisten für Anfänger, Profis, Familien und Kinder können in allen der fast sechzig Skiregionen gefunden werden. Und neben dem Sport fehlt es auch nicht an Unterhaltung.

Skifahren in Norwegen flickr (c) Pete the Painter CC-Lizenz

Skifahren in Norwegen flickr (c) Pete the Painter CC-Lizenz

Die Skigebiete von Norwegen erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei Skifahrern und Winterurlaubern, denn es gilt in der Skisaison von Dezember bis April als so gut wie sicher, dass hier auch die nötigen Wetterverhältnisse für alle Aktivitäten rund um den Wintersport herrschen. Mit 58 unterschiedlichen Skiregionen, unter anderem auch in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo und in Lillehammer, dem Austragungsort der Olympischen Spiele im Jahr 1994, ist die Auswahl in Norwegen immens.

Ferienhäuser in Telemark

Mit einem Ferienhaus in der norwegischen Provinz Telemark kann man sich einen Urlaubstraum in Skandinavien erfüllen. Die Kommunen Porsgrunn, Skien und Notodden können mit einer unvergleichlichen Landschaft im Süden des Landes aufwarten, wo Ferienhäuser die optimale Erholung bieten.

Telemark Urlaub flickr (c) Heikki Rauhala CC-Lizenz

Telemark Urlaub flickr (c) Heikki Rauhala CC-Lizenz

Telemark ist eine Provinz im Südosten von Norwegen, die direkt an der Küste gelegen ist. Insbesondere die Natur hat in Telemark wunderbare Voraussetzungen geschaffen, um in einem gemieteten Ferienhaus wunderschöne Tage zu verleben. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, zu welcher Jahreszeit man in diesen Teil Norwegens reist, denn die unzähligen kulturellen und sportlichen Möglichkeiten setzen kaum Grenzen. So ist das Kanufahren auf dem berühmte Telemark-Kanal, Wandern durch eine atemberaubende Landschaft, ausgiebige Fahrradtouren sowie natürlich das Angeln nur eine kleine Auswahl dessen, was man an Aktivitäten in der Region nutzen kann. Auch im Winter kommen zahlreich Reisende hierher, um sich ein Ferienhaus zu mieten. Skifahren steht dabei besonders hoch im Kurs.