Monthly Archives: Januar 2017

Røros in Norwegen: Stadtkern als Museum und UNESCO-Welterbe

Røros in Norwegen ist ein wirklich lohnenswertes Reiseziel in Sør-Trøndelag in der Nähe der schwedischen Grenze. Der historische Stadtkern stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat seit dem nur wenig an Veränderung erfahren. Deshalb gehört er zum UNESCO-Welterbe. Zudem wurde die einzigartige Bergstadt mit dem Gütesiegel „Nachhaltiger Tourismus“ zertifiziert.

Røros in Norwegen

Røros in Norwegen

Rund 380 km nördlich von Oslo und 155 km südöstlich von Trondheim gelegen, gehört Røros zu jenen Reisezielen in Norwegen, die man unbedingt einmal besuchen sollte. Fast zu jeder Jahreszeit hat die Stadt in der Region kulturelle Highlights und eine wunderschöne natürliche Umgebung zu bieten. In den Sommermonaten lohnt sich das ausgiebige Wandern und das Radfahren, während man im Winter die Natur mit Schneeschuhen, Hundeschlitten oder auf Skiern erkunden kann. Bei diesem sehr umfangreichen Angebot an Aktivitäten wurde stets darauf geachtet, dass dies im Einklang mit der Natur geschieht, weshalb die Bergstadt mit dem Gütesiegel „Nachhaltiger Tourismus“ zertifiziert wurde.