Eisenbahnmuseum in Hamar (Norwegen) – Norsk Jernbanemuseum

Norwegen kann man auch wunderbar auf Schienen für sich entdecken und dabei führt der Weg für Liebhaber von Zugfahrten unweigerlich nach Hamar. Das Eisenbahnmuseum, das Norsk Jernbanemuseum, gibt einen wunderbaren Einblick über die Entwicklung seit dem 18. Jahrhundert mit einer Dauerausstellung, zahlreichen Lokomotiven und dem ältesten Bahnhof des Landes, der hier wieder aufgebaut wurde.

Eisenbahnmuseum in Hamar

Eisenbahnmuseum in Hamar

Norwegen ist ein großes und landschaftlich sehr reizvolles Land. Dieses auf den Landweg mit dem Auto, dem Bus oder dem Wohnmobil für sich zu entdecken, gehört sicherlich zu den populärsten Reisearten. Eine lohnenswerte Alternative sind Zugfahrten mit der Bergenbahn, der Raumabahn oder der bekannte Flåm-Bahn. Man reist dabei durch das wundervolle Land, kann sich von der eindrucksvollen Natur begeistern lassen und lernt kleine, sonst kaum erreichbare Ortschaften kennen.

Eisenbahnmuseum in Hamar (Norwegen) – Norsk Jernbanemuseum

Für Liebhaber von solchen Reisen ist das Eisenbahnmuseum in Hamar ein lohnenswertes Ziel. Es ist eines der ältesten seiner Art, schließlich wurde es schon 1896 gegründet. Vor allem die Gestaltung dürfte äußerst reizvoll sein, denn dank der Dauerausstellung gewinnt man einen wunderbaren Einblick in die Entwicklung der Eisenbahn in Norwegen, die mit sehr viel Hindernissen versehen war, aber auch viel zum wirtschaftlichen Aufschwung und Verbesserung der Verkehrswege beigetragen hat. In Kombination mit einer Modellbahnausstellung, einer Bibliothek, der Darstellung der Bahnstrecken und einem Kinderspielplatz ist das Museum ein wunderbares Erlebnis.

Museumspark mit dem Bahnhof „Kløften stasjon“ und Lokomotiv- und Wagenhallen

Die größte Faszination übt jedoch der Museumspark aus. In zahlreichen Lokomotiv- und Wagenhallen kann man die alten Lokomotiven begutachten und sich von den gewaltigen Konstruktionen beeindrucken lassen. Besonders interessant ist der Bahnhof „Kløften stasjon“, der einst in der Nähe von Oslo zu finden war und nun hier wieder aufgebaut wurde. Ein unglaublicher Teil der norwegischen Eisenbahngeschichte.

Eisenbahnmuseum in Hamar: Eintritt, Adresse und Öffnungszeiten

  • Adresse: Strandveien 163 – 2316 Hamar
  • Öffnungszeiten: 11-15 Uhr – im Sommer bis 17 Uhr
  • Erwachsen 90 NOK, Kinder 55 NOK, Studenten und Rentner 80 NOK

One Response to Eisenbahnmuseum in Hamar (Norwegen) – Norsk Jernbanemuseum

  1. Klaus Stielow sagt:

    wann hat das norwegische Eisenbahnmuseum am Freitag den 23.03.2018 geöffnet ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.