Ferienhaus in Hordaland

Hordaland mit seinen größten Städten Bergen, Voss, Os, Kvinnherad und Lindås ist selbst ein unglaubliches Naturspektekel. More »

Ferienhäuser in Akershus

Die Provinz Akershus gehört zu den kleinsten des Landes, kann aber dafür mit knapp 500.000 Einwohnern eine der höchsten Bevölkerungsdichten des Landes aufweisen. More »

Ferienhäuser in Buskerud

Kaum eine norwegische Provinz hat so viel Abwechslung zu bieten wie Buskerud. Hier ein Ferienhaus zu mieten eröffnet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung wie Wandern, Klettern, Wassersport oder Skifahren im Winter. More »

Norwegen im Winter

Weihnachten in Norwegen zu verbringen kann durchaus einmal eine interessante Alternative sein. Ein Ferienhaus in Skandinavien verspricht zur Weihnachtszeit fast eine Schneegarantie, je weiter man in den Norden gelangt. More »

 

Skiurlaub mit Kindern in Norwegen in Hemsedal, Trysil und Myrkdalen

Skifahren mit Kindern ist in Norwegen besonders schön und vor allem fast optimal. Denn bekannte Skigebiete wie Hemsedal, Trysil und Myrkdalen sowie Geilo haben eigens Pisten oder ein eigenes Areal für die Kleinen. Dort können sie die ersten Abfahrten üben unter professioneller Aufsicht. Auch das Rahmenprogramm für Kinder kann sich sehen lassen.

Auch wenn man aus einer schneearmen Region kommt, muss man mit Kindern nicht auf Skiurlaub verzichten. Im Urlaub können die Kleinsten problemlos die ersten Gehversuche unternehmen und entwickeln sich schnell zu wahren Pistenjägern. In Norwegen legt man großen Wert auf einen Familienurlaub, bei dem alle auf ihre Kosten kommen.

Wie können Kinder Skifahren lernen?

Skifahren mit Kindern

Skifahren mit Kindern @idealo

Der Reisepreisvergleich idealo hat sich eigens mit der Schulung der Kleinen beschäftigt und gibt wertvolle Hilfestellungen, wie man dieKids auf auf den Skiurlaub vorbereiten kann. Wenn der erste Schnee fällt, einfach einmal ein paar Spaziergänge unternehmen und ihnen schon die Eselsbrücke mit „Pizza und Pommes“ vertraut machen. Zudem gibt es bekannte Spiele, die man hinsichtlich des Skitrainings ein wenig abwandeln kann. Die Infografik klärt auf!

Eisenbahnmuseum in Hamar (Norwegen) – Norsk Jernbanemuseum

Norwegen kann man auch wunderbar auf Schienen für sich entdecken und dabei führt der Weg für Liebhaber von Zugfahrten unweigerlich nach Hamar. Das Eisenbahnmuseum, das Norsk Jernbanemuseum, gibt einen wunderbaren Einblick über die Entwicklung seit dem 18. Jahrhundert mit einer Dauerausstellung, zahlreichen Lokomotiven und dem ältesten Bahnhof des Landes, der hier wieder aufgebaut wurde.

Eisenbahnmuseum in Hamar

Eisenbahnmuseum in Hamar

Norwegen ist ein großes und landschaftlich sehr reizvolles Land. Dieses auf den Landweg mit dem Auto, dem Bus oder dem Wohnmobil für sich zu entdecken, gehört sicherlich zu den populärsten Reisearten. Eine lohnenswerte Alternative sind Zugfahrten mit der Bergenbahn, der Raumabahn oder der bekannte Flåm-Bahn. Man reist dabei durch das wundervolle Land, kann sich von der eindrucksvollen Natur begeistern lassen und lernt kleine, sonst kaum erreichbare Ortschaften kennen.

Kjerag und Kjeragbolten: Wanderungen in Norwegen

Eines der schönsten und beeindruckendsten Ziele in Norwegen ist der Kjerag, ein imposant geformtes Felsplateau am Ufer des Lysefjords. Berühmt ist das Wanderziel vor allem wegen dem Kjeragbolten, einem fünf Kubikmeter großen Stein, auf dem sich hervorragend posieren lässt.

Kjerag in Norwegen

Kjerag in Norwegen

Die oftmals steil aufragenden Felswände an den Ufern der Fjorde sind an sich schon eine beeindruckende Kulisse, wenn man mit dem Schiff unterwegs ist. Sie aber zu erklimmen, ist mittlerweile nicht nur für Wanderer ein lukratives Ziel geworden. Auch Basejumper und Freikletterer sind in diesen schroffen Felswänden unterwegs. Der Kjerag in der Kommune Forsand ist dabei eines der beliebtesten Ziele überhaupt in Norwegen.

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Wer in den Wintermonaten neben Skifahren einmal auf andere Erlebnisse setzen möchte, der sollte unbedingt Snowrafting in Beitostølen ausprobieren. Mit 70 km/h fährt man mit einem Schlauchboot durch einen Schneekanal und erlebt dabei einen unglaublichen Adrenalinschub.

Norwegen ist ein wunderbares Reiseziel, um einen unvergesslichen Winterurlaub zu verbringen. Herrlich verschneite Hütten, abwechlungsreiche Skigebiete für Abfahrer und Langläufer sowie ein umfangreiches kulturelles Angebot locken in jedem Jahr tausende von Reisende an. Um einerseits die Attraktivität der eigenen Destination zu erhöhen und andererseits das sportliche Programm zu erweitern, hat man sich in Beitostølen noch etwas Besonderes einfallen lassen.

Snowrafting in Beitostølen: Mit Schlauchboot durch den Schnee

Trolltunga in Norwegen: Felsformation mit toller Aussicht

„Trolltunga“ (deutsch: „Trollzunge“) ist ein beliebtes Reiseziel in Norwegen. Die Felsformation, die in gut 1.100 Meter gelegen ist, bietet eine atemberaubende Aussicht über die Region und den See Ringedalsvatnet. Nur noch zu Fuß per Wanderung von Skjeggedal erreichbar, muss man rund zehn bis zwölf Stunden Zeit haben, um die 22 Kilometer lange Strecke zu bewältigen.

Trolltunga in Norwegen

Trolltunga in Norwegen

Die Landschaft Norwegens sucht ohnhin ihresgleichen in der Welt, aber gibt wirklich noch ausgewählte Orte und Punkte, an denen man die Natur noch in besonderer Art und Weise genießen kann. Dazu gehört ohne Zweifel „Trolltunga“, die „Trollzunge“, die in einer Höhe von 1.100 Meter gelegen ist. Dabei handelt es sich um einen Felsen mit einer Länge von knapp 10 Metern, der über den 700 Meter tiefer gelegenen See Ringedalsvatnet reicht. Die Aussicht ist einfach grandios und einzigartig.

Polar Park in Bardu (Norwegen) mit Wölfen, Bären und Luchse

Die Region Bardu im Norden Norwegens zu erkunden, ist gerade im Winter ein lohnenswertes Erlebnis. Als Höhepunkt lockt dabei der Polar Park in Salangsdalen, wo man mit einheimischen Wildtieren in Kontakt kommen. Bären und Luchse sowie den Wölfen kommt man besonders nah, zudem kann man mit sportlichen Aktivitäten hier eine wunderbare Zeit verleben.

Polarpark Norwegen mit Wölfen

Polarpark Norwegen mit Wölfen

Der Winter kommt natürlich recht früh im Jahr in der Region Bardu, was angesichts der geografischen Lage nördlich des Polarkreises kaum verwunderlich ist. Allerdings sollte man sich von diesem Umstand auf keinen Fall abschrecken lassen, denn Bardu entfaltet gerade in der kalten Jahreszeit seine wahre Schönheit. Im Mittelpunkt der Altevatnet, ein 80 Quadratkilometer großer Stausee, der von einer dicken Eisschicht bedeckt ist. Ihn und seine Umgebung zu erkunden, stellt einen ganz besonderen Reiz dar. Auf Schneeschuhen, dem Motorschlitten oder einer Hyskytour geht es durch eine beeindruckende Winterlandschaft, die einem Märchen entstammen könnte.

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen: Urlaub am See oder am Fjord

Novasol gehört zu den beliebtesten Ferienhaus-Anbietern für Skandinavien. Wer rechtzeitig sich ein passendes Haus am See oder direkt am Fjord sichern möchte, sollte den Novasol-Katalog 2016 für Norwegen bestellen. Mit dem umfassenden Angebot von Hütten, Ferienwohnungen und Häusern lässt sich auch für Sie die passende Unterkunft für einen Urlaub in Norwegen finden.

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen

Norwegen ist einfach ein fantastisches Land! Die landschaftliche Vielfalt ist einfach unübertroffen und es gibt so viel zu entdecken. Besonders beliebt sind natürlich die schönen Städte Oslo, Bergen, Tromsø oder Ålesund, allerdings erfreuen sich auch Ferienhäuser direkt den endlos scheinenden Fjorden oder den idyllischen Seen des Landes einer großen Beliebtheit.

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen: Urlaub am See oder am Fjord

Um wirklich die passende Unterkunft für einen perfekten Norwegen-Urlaub zu finden, sollte man sich rechtzeitig auf die Suche begeben. Novasol ist in dieser Hinsicht ein sehr kompetenter Partner mit einer riesigen Auswahl. Entweder man sucht online nach passenden Angeboten oder bestellt sich alternativ den klassischen Katalog.

Norwegen Polarlicht: Wann und wo sieht man das Nordlicht?

Das Polarlicht in Norwegen ist eines der schönsten Naturphänome, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Auf den Lofoten, den Svalbard-Inseln und in der Nähe von Tromsø ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, die Nordlicher (Aurora Borealis) beobachten zu können.

Polarlicht in Norwegen

Polarlicht in Norwegen

Das Polarlicht ist ein faszinierendes Spektakel, das man insbesondere im Norden Europas und in Kanada bewundern kann. Das Phänomen, das in der Wissenschaft als Aurora Borealis bezeichnet wird, entsteht durchaus das Auftreffen geladener Teilchen auf die Erdatmosphäre. In Island, Kanada, Nordsibirien, Grönland und eben Norwegen treten die Nordlichter regelmäßig in Ersceheinung. In Deutschland werden bei optimalen Wetter zehn bis 20 Polarlichter im Jahr wahrgenommen.

Bücherdorf Fjærland am Fuß des Jostedalsbreen

Obwohl der Ort Fjærland mit dem Zentrum Mundal gerade einmal 300 Einwohner zählt, ist das Dorf in Norwegen und Teilen Europas bekannt. Als Bücherdorf hat man sich überregional einen Namen gemacht. Jedes Jahr kommen Zehntausende von Besuchern, um den Antiquariaten zu stöbern.

Hotel Mundal in Fjærland

Hotel Mundal in Fjærland

Fjærland im idyllischen Fylke Sogn og Fjordane gelegen, war natürlich noch nie der Nabel der Welt gewesen. Allerdings hatte der Fährverkehr immer für eine rege Besucherschaft gesorgt und das Hotel Mundal war bei zahlreichen Intellektuellen ein anerkannter Treffpunkt gewesen. Mit dem Bau von Straßentunneln wurde der Fährverkehr eingestellt und Fjærland schien immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Schulrat Claus Kvamme hatte nach einem Aufenthalt in Wales die rettende Idee und gründete das erste Bücherdorf Skandinaviens.

Zollbestimmungen für Norwegen für Alkohol, Zigaretten und Fleisch

Bei einer Reise nach Norwegen gibt es nur wenige Dinge zu beachten, damit es bei möglichen Grenzkontrollen keine Missverständnisse gibt. Als Urlauber sollte man die Zollbestimmungen des Landes für Alkohol, Zigaretten und Fleisch sowie Tiere beachten, um nicht mit dem norwegischen Gesetz in Konflikt zu kommen.

Grenze zu Norwegen

Grenze zu Norwegen

Norwegen ist an sich ein sehr tolerantes Land, allerdings ist der Umgang mit Waren wie Alkohol und Tabak gesetzlich deutlich strenger geregelt als im Vergleich zu den deutschen Vorschriften. Deshalb sollten Reisende auch unbedingt die Zollbestimmungen des Landes lesen, um möglichen Missverständnissen aus dem Weg zu gehen. Hohe Strafen, die in Norwegen ausgesprochen werden, sollen abschreckend wirken, können aber schnell einmal zur Kostenfalle werden.